Feuerwehr in der Presse

Ausnahme für Feuerwehr beschlossen

Infrastrukturministerin Doris Bures und Bundesfeuerwehrpräsident Josef Buchta haben sich nun geeinigt, dass Feuerwehrleute künftig, nach einer internen Zusatzausbildung, 5,5 Tonnen schwere Fahrzeuge mit dem B-Führerschein lenken dürfen.

Weiterlesen...

Feuerwehr fordert Ausnahme für Einsätze

Durch moderne Geräte werden Fahrzeuge der Feuerwehr schwerer und fallen damit in die Kategorie Lastwagen. Wenige Feuerwehrleute haben den dafür erforderlichen C-Führerschein. Daher fordert die Feuerwehr vom Ministerium Führerschein-Ausnahmen.

Weiterlesen...

Zusammenlegung von Feuerwehren?

Fernsehbericht über die Debatte um Zusammenlegung von Feuerwehren

Weiterlesen...

   

Aktuell in der Presse  

  • Eine 14-Jährige hat am Donnerstag bei einem Grillunfall in Tirol schwere Verletzungen erlitten. Ein 18-Jähriger hatte Spiritus auf einen Kugelgrill geschüttet, um das Feuer zu entfachen. Dabei bildete sich eine Stichflamme, die das Mädchen im Gesicht und an den Händen traf.

  • Schrecklicher Bahnunfall am Donnerstagabend im oberösterreichischen Aurolzmünster: Eine 66-Jährige übersah das Rotlicht beim Bahnübergang, wurde mit ihrem Auto von einem Zug auf der Fahrerseite gerammt und 130 Meter weit mitgeschleift. Die Lenkerin konnte zwar von der Feuerwehr geborgen werden, starb jedoch im Krankenhaus Ried im Innkreis.

  • Der Mann verbrannte laut Polizei bis zur Unkenntlichkeit. Obduktion zur Klärung von Identität und Todesursache wurde angeordnet.

   
© Freiwillige Feuerwehr Mannshalm